Unser Haus Unser Haus Unser Haus ist der Sitz des Instituts der Dresdner Kapellknaben. Neben Proberäumen für Chor, Instrumentalunterricht und Stimmbildung ist ein Internat integriert, welches die Heimat der Kapellknaben darstellt. Hier leben, lernen, spielen und wohnen vor allem die Knaben des Chores, deren Elternhaus zu weit entfernt liegt, als dass der tägliche Besuch der Chorproben möglich wäre. So entsteht eine Chorgemeinschaft, deren gemeinsame Interessen über das Musizieren hinausgeht. Die Jungen helfen sich gegenseitig beim Bewältigen der alltäglichen Schulaufgaben, spielen miteinander und werden von einem multiprofessionellen Team aus Sozialpädagogen/Lehrern und Heilerziehungspflegern unterstützt. Tagesinternat Tagesinternat Neben der Möglichkeit als Sänger nur die Chorproben zu besuchen, Stimmbildung und Instrumentalunterricht wahrzunehmen und der Option als Bewohner des Internates vollkommen in der Gemeinschaft aufzugehen, können sich die Sänger des Chores dafür entscheiden, Tagesschüler zu werden. Tagesschüler nutzen das volle Angebot des Internates bezüglich der Versorgung durch das Mittagessen und der Betreuung der Hausaufgaben in der Studienzeit. Nach dem Besuch der Chorprobe gehen Tagesschüler nach Hause. Prävention Prävention Alle Mitarbeitenden des Kapellknabeninstituts nehmen ihre Verantwortung hinsichtlich der Prävention sexualisierter Gewalt sehr ernst. Es liegt ein detailliertes institutionelles Schutzkonzept vor, das fortlaufend überprüft, aktualisiert und ergänzt wird. Zentrale Elemente sind Risikoanalysen, ein verpflichtender Verhaltenskodex und ein Beschwerdemanagement für Kapellknaben, Eltern und Mitarbeiter. Die regelmäßige Vorlage eines Erweiterten Führungszeugnisses wird von allen Mitarbeitern gefordert. Sämtliche haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter besuchen regelmäßig Fortbildungen zum Thema Prävention.

Für die Kapellknaben wird regelmäßig ein „Kinder-Starkmachtag“ angeboten, Adressen von Ansprechpartnern werden den Kapellknaben und deren Familien kommuniziert und hängen im Haus aus. Jeder Mitarbeitende hat sich in einer Selbstverpflichtungserklärung auf die Präventionsordnungen und  -leitlinien individuell verpflichtet.
Pädagogisches Team Pädagogisches Team Unsere Pädagoginnen und Pädagogen sind Tag und Nacht die Bezugspersonen für die Jungen, die im Internat leben. Darüber hinaus betreuen sie die Schüler des Tagesinternats bei den Hausaufgaben und in der Freizeit am Nachmittag. Sie begleiten den Chor auch während der Kathedraldienste und auf Konzertreisen. Um diesen vielseitigen Anforderungen gerecht zu werden, tauscht sich das pädagogische Team regelmäßig in wöchentlichen Sitzungen aus und erhalten in engen Abständen Supervision. Alle Pädagoginnen und Pädagogen besuchen sie in regelmäßig Fortbildungen.