Zwei erfolgreiche Aufführungen des Krippenspiels sowie das Pontifikalamt mit der Heinichen-Messe: Die Kapellknaben verabschieden sich in die Ferien.
Es war ein Weihnachtswunder und eine große Chance, die der Chor genutzt hat, sagt Christian Bonath im Interview. Ein Rückblick auf einen emotionalen Abend.
Die Kapellknaben singen bei der Probe für das Adventskonzert seit 2019 erstmals wieder im Harbig-Stadion. Auf die Zuschauer wartet ein Mix aus ruhigen und rockigen Tönen.
Am Donnerstag treten die Kapellknaben zum zweiten Mal beim Großen Adventskonzert im Harbig-Stadion auf. Die Vorbereitungen nehmen viel Zeit in Anspruch.
Wann treten die Kapellknaben im neuen Jahr wo auf? Was sind die Konzert-Highlights 2024? Diese Fragen werden im neuen Jahresprogramm beantwortet.
Erst drei Probentage mit zwei Konzerten, dann ein Benefizauftritt in der Kathedrale und ein Bericht im MDR-Fernsehen: Es war der Auftakt für zwei ereignisreiche Wochen.
Es ist eine gute Tradition: Die Kapellknaben unterstützen mit einem Adventskonzert die Arbeit des Taubblindendienstes in Radeberg. Für Zuhörer ist es eine einmalige Gelegenheit.
Drei Tage Proben, zwei Konzerte: Die Kapellknaben haben im Bildungsgut Schmochtitz ein intensives Programm. Geübt wird fürs Krippenspiel und das Stadionkonzert.
Traditionell präsentieren die musikalischen Ensembles des Benno-Gymnasiums im Advent ihr Können. Die Kapellknaben dürfen da natürlich nicht fehlen.
Bei den Kapellknaben hat sie einen Lehrauftrag als Stimmbildnerin, in der Berliner Philharmonie dirigierte Sitali Dewan "Peter und der Wolf" von Sergej Prokofjew.