Category Interessantes

Am 19. Dezember singen die Dresdner Kapellknaben gemeinsam mit dem Dresdner Kreuzchor im Großen Adventskonzert im Rudolf Harbig-Stadion. Gemeinsam mit Post Modern haben sich die Veranstalter des Konzertes 2019 eine besonders schöne Überraschung für die Gäste ausgedacht und zwei exklusive Sonderbriefmarken gestaltet. Eine der beiden Briefmarken zeigt Kruzianer Godwin und Kapellknabe Nicola.
Die beiden Chorknaben repräsentieren jeweils die zum Weltkulturerbe zählenden Traditionschöre und sind schon seit Wochen auf Großflächenplakaten und Flyern in ganz Dresden und Umgebung zu sehen. Die zweite Marke zeigt eine stimmungsvolle Großaufnahme des Vorjahreskonzertes. Ab dem 6. Dezember ist der Zweierbogen mit den beiden Marken beim Kauf von Tickets für das 5. große Adventskonzert an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.